12.05.2015: Männervesper






Referent Christoph Heil


mehr zum Männervesper
Rückbau Kernkraftwerk Neckarwestheim

Dienstag, 12. Mai 2015
Referent: Christoph Heil

18:30 Uhr Vesper, 19:30 Uhr Vortrag
Hotel Egelsee / Tennishalle

Die Energiewende ist in Deutschland Realität. Die Bundesrepublik möchte bis 2022 aus der Kernkrafttechnologie aussteigen. An unserem nächsten Abend wollen wir uns daher über den Rückbau des Kernkraftwerks Neckarwestheim informieren,

Der Betrieb der Kernkraftwerke Neckarwestheim, Philippsburg und Obrigheim liegt in den Händen der EnBW Kernkraft GmbH. Während Block II in Neckarwestheim noch Strom produziert, ist Block I bereits außer Betrieb. Den Rückbau der abgeschalteten Anlage bereitet die EnBW derzeit vor.

In seinem Vortrag erläutert Christoph Heil die Zukunftsaufgabe der EnBW und macht deutlich, wie das Miteinander von Betrieb, Nachbetrieb, Stilllegung und Abbau funktioniert. Er gibt einen Einblick in die Vorbereitungen des Rückbaus an den Standorten Neckarwestheim und Philippsburg, sowie in die laufenden Arbeiten am Standort Obrigheim. Der Abbau des dortigen Kernkraftwerks macht seit 2008 gute Fortschritte.

Zum Referenten:
Herr Christoph Heil ist 1966 in Speyer geboren, verheiratet und Vater von drei Kindern.

Als Diplom-Ingenieur Maschinenbau begann er 1994 seine Laufbahn bei der EnKK. 1999 übernahm er die Leitung des Fachbereichs Maschinentechnik. Seit 2009 ist Christoph Heil Technischer Geschäftsführer bei der  EnKK .


zum Bericht von Herrn Arno Sauer